Tag der Astrologie 2017

Tag der Astrologie 2017

Diesmal drehte sich alles um die Hauptdarsteller im Horoskop; Aszendent, Sonne und Mond. Auch die Phase des Mondzyklus, in der ein Mensch geboren wurde, stimmt ihn auf einen bestimmten Lebensrhythmus ein. Zwei spannende Vorträge erhellten diese Thematik am diesjährigen Tag der Astrologie im Kuppelsaal der TU Wien am 20.3.2017.

Das Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Pa2NNaZVDPs&feature=youtu.be

 

 

Andrea Konrad referierte über Sonne, Mond & Aszendent – Die Hauptakteure im Horoskop.
Mit dem ersten Blick in ein echtes Horoskop tut sich eine Fülle auf, die chaotisch aussieht und den ungeschulten Blick leicht überfordert. Es gibt jedoch Hauptdarsteller auf dieser inneren Bühne, um die sich alles dreht: Aszendent, Sonne und Mond. Ein Vortrag mit bekannten, aber auch seltenen Einblicken in das Thema, sowie spannende Beispiele von Persönlichkeiten im Fokus des Weltgeschehens.

Harald Thurnher sprach über den Neumond – den Wegweiser unseres Lebenslaufes.

Die Phase des Mondzyklus, in der ein Mensch geboren wurde, stimmt ihn auf einen bestimmten Lebensrhythmus ein. Zu den konkreten Phasen gehören nicht unbedingt konkrete Ereignisse, wir können vielmehr grundlegende Wachstums- und Wendepunkte erkennen und die Entfaltung eines Lebens in Form von Ereignissen nachvollziehen.

Menü schließen